IAP - TU Dresden GmbH
Institutsambulanz und Tagesklinik für Psychotherapie der TU Dresden

Studieren und Erleben

Hier bieten wir Ihnen einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten unseres Studienganges:

  • Lernen etablierter und neuer Therapieverfahren und -techniken in einem großen, exzellent ausgebildeten Team erfahrener Therapeuten und Dozenten

  • Social networking in der Lounge und bei Instituts- und Gartenfesten

  • Praxisnahe Lehre (z.B. Fallseminar beim Ausbildungsleiter) und zusätzliche kostenlose Trainings in Gesprächsführung

  • Möglichkeit als Studientherapeut in Therapiestudien (klinische Forschung zu Angststörungen, Depression, Essstörungen, Suchterkrankungen) mitzuarbeiten

  • Unterstützung bei der wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion, Beteiligung an Publikationen und Kongressen)

  • Vernetzung mit zahlreichen Praxiseinrichtungen mit hervorragenden Berufschancen

  • Vernetzung mit nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen

 

Die Ausbildungstherapien werden in den Räumen der Institutsambulanz und Tagesklinik unter Anleitung und Supervision der Ambulanzmitarbeiter durchgeführt. Ausbildungsteilnehmerinnen und Ausbildungsteilnehmer werden routinemäßig dazu angeleitet, die an der Ambulanz entwickelten standardisierten Diagnose-, Dokumentations- und Qualitätssicherungs-Standards anzuwenden; darüber hinaus besteht die Möglichkeit, auch die in klinisch-therapeutischen Forschungsprojekten des Instituts neu entwickelten innovativen Psychotherapie-Verfahren kennen zu lernen.

Diese Website verwendet Cookies und die Analysesoftware Piwik. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr Informationen OK